Verwaltung
Bludenz
Innsbruck
Salzburg
Eugendorf
Leonding
Wien
Gleisdorf
Polen
Verwaltung
Bludenz
Innsbruck
Salzburg
Eugendorf
Leonding
Wien
Gleisdorf
Polen
office@teampool.com
kontakt-bludenz@teampool.com
kontakt-innsbruck@teampool.com
engineering-kontakt-salzburg@teampool.com
kontakt-eugendorf@teampool.com
kontakt-leonding@teampool.com
kontakt-wien@teampool.com
kontakt-gleisdorf@teampool.com
kontakt-polen@teampool.com
+43 50 530-9900
+43 50 530-6700
+43 50 530-6000
+43 50 530-5910
+43 50 530-5300
+43 50 530-4000
+43 50 530-1000
+43 50 530-8200
+48 77 403 9223

ALC-Auszeichnung

  November 19, 2019
Verwaltung
ARCHIV

bumerang - unser kundenmagazin   December 4, 2019
Lebenshilfe Weihnachtsfeier   December 2, 2019

Beliebt

Lebenshilfe Weihnachtsfeier   December 2, 2019
Verabschiedet.   October 4, 2019
Boom! Boom! Bumerang   October 9, 2019
18. WKO Businesslauf   September 5, 2019

teampool begeistert bei Austria‘s Leading Companies.

Gestern Abend fand in der Alten Residenz in Salzburg die ALC-Preisverleihung für das Bundesland Salzburg statt. Bereits zum 21. Mal ermittelte „Die Presse“ in Zusammenarbeit mit dem KSV1870 und PwC Österreich die besten Unternehmer des Landes im Wettbewerb „Austria’s Leading Companies“.

Auch die teampool personal service gmbh hat sich heuer erstmals dem von PwC Österreich und KSV1870 eigens entwickelten Bewertungssystem gestellt und mit dem hervorragenden 2. Platz in der Kategorie „National tätige Unternehmen ab 10 Mio. Euro Umsatz“ auf Anhieb begeistert.

„Wir sind österreichweit das einzige Unternehmen, welches Zeitarbeit, Personalberatung und Engineering aus einem Hause anbieten kann. Zudem konnten wir in den letzten Jahren in allen relevanten Unternehmensbereichen, vom Personal über den Umsatz und Ertrag bis hin zum Marktanteil, eine Steigerung verzeichnen. Dies und insbesondere auch unsere motivierten und begeisterten Mitarbeiter, ob in den internen Reihen oder vor Ort bei den Kunden, tragen zu diesem schönen, gemeinsamen Erfolg bei.“, so Ewald Ottradovetz, teampool Geschäftsführer.

Der ALC-Preis wird von keiner Jury vergeben, sondern beruht auf dem Einsatz, den Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter leisten. Die Unternehmen werden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance gemessen, indem die jüngsten drei Jahresbilanzen heranzogen werden. Das von PwC Österreich und KSV1870 entwickelte Bewertungssystem umfasst objektive und nachvollziehbare Kriterien wie Bonität und Liquidität. Das Berechnungssystem stellt mittels Gewichtung der einzelnen Leistungskennzahlen darüber hinaus sicher, dass sowohl branchenübergreifendes Benchmarking als auch ein fairer Vergleich größerer Unternehmen mit KMUs möglich ist.

 

© Guenther Peroutka




zurück zur Übersicht



Diese Berichte könnten Sie auch interessieren.